Fussreflexzonentherapie

für Kinder und Erwachsene

 

Wer bin ich?

Mein Name ist Danila Wälti.

Ich bin professionelle Fussreflexzonentherapeutin mit Einbezug der Meridiane nach Ingeborg Steiner. Die Arbeit an den Füssen fasziniert mich, da es mir immer wieder die enge Verbindung von Körper, Geist und Seele aufzeigt. Es freut mich, Sie dabei zu unterstützen, über die Füsse neue Lebenskraft zu spüren und ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Ausbildungen

  • 2020 Fortbildungskurs "Schwangerschaftsbegleitung" bei Sabina Huber, Biel

  • 2017 Fortbildungskurs "Einfühlsame Arbeit an Kinderfüssen" bei Sabina Huber, Biel

  • 2016 Diplom Fussreflexzonen-therapeutin an der Ingeborg Steiner Schule, Biel

  • 2014 Weiterbildung zur Marte Meo Therapeutin

  • 2012/13 500h Stunden Yogalehrertraining bei Yogassva, Magglingen

  • 2006 Diplom in Klinischer Heilpädagogik und Sozialpädagogik, Universität Fribourg

 

  Fussreflexzonentherapie 

Was ist Fussreflexzonentherapie?

 

An unseren Füssen befinden sich verschiedene Reflexpunkte, welche unseren Organen und Körperteilen entsprechen. Sind diese geschwächt oder blockiert, wirkt sich dies auf unsere Gesundheit und unsere Lebenskraft aus. Durch die Fussreflexzonentherapie kann die Ursache von Beschwerden erkannt und behandelt werden. Stauungen lassen sich erfühlen und werden durch einfühlsamen Druck gelöst. Der ganze Mensch wird mit Energie durchflutet. Das Immunsystem wird gestärkt, die Durchblutung sowie die Ausscheidung von Giftstoffen im Körper angeregt. Die Arbeit an den Füssen ist zudem eine wunderbare Möglichkeit psychische Prozesse in Gang zu bringen.

Wann ist die Fussreflexzonentherapie hilfreich?

  • Müdigkeit

  • Stress, Erschöpfung​

  • Kopfschmerzen, Migräne

  • Nacken & Rückenschmerzen

  • Verdauungsbeschwerden

  • Schlafstörungen

  • Regulation des Hormonsystems

  • Unterstützung der Rehabilitation nach Krankheit/Unfall

  • geschwächtes Immunsystem, Krankheitsanfälligkeit

  • Begleitung in der Schwangerschaft (ab 12.SW)

  • ...........

Was kostet eine Fussreflexzonentherapie-Behandlung?
 
Eine Fussreflexzonentherapie-Behandlung dauert 60 Minuten und kostet 80 Franken. Ich rechne mit 75 Minuten inkl. Gespräch und Ruhezeit. Bei Kindern passe ich die Dauer der Behandlung an, grundsätzlich rechne ich mit 30 Minuten zu 40 Franken.

Arbeit an Kinderfüssen

Auch Kinder- vom Säugling bis zum Schulkind- sprechen sehr gut auf die Fussreflexzonen-behandlung an.

Koliken, Zahnen, Bauchschmerzen, Hautausschläge, Ohrenschmerzen, Allergien, Asthma usw. können über die Fussreflexzonen unterstützend behandelt werden.

 

   Praxis    

IMG_5450.jpg
 

Danila Wälti

Schulstrasse 19

2572 Sutz

Tel: 076 483 25 65

    Kontakt    

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt.